You are here: ServicesRadonschutz

Radonschutz

Am 31.12.2019 tritt das novellierte Strahlenschutzgesetzes (StrlSchG) in Kraft. Danach müssen bei der Planung von Neubauten sowie bei Sanierungen von Bestandsgebäuden in Abhängigkeit vom Radonbodenluftpotenzial und der vorgesehenen Raumnutzung Schutzmaßnahmen gegen erhöhte Radonkonzentrationen in der Raumluft vorgesehen werden. Radon gilt nach dem Rauchen und noch vor dem Feinstaub als zweitgrößter Verursacher von Lungenkrebs in Deutschland.

Insbesondere im Rahmen energetischer Modernisierungen von Altbauten, bei denen aus energetischen Gründen die Luftwechselraten erheblich vermindert werden, sind Maßnahmen zum Radonschutz zu prüfen und ggf. umzusetzen.

Mit unserem qualifizierten und zertifizierten Personal (Radonfachperson Bauakademie Sachsen) bieten wir folgende  Leistungen an:

  • Messung mittels aktiver, zeitaufgelöster Messung in bestehenden Räumen zur Erfassung der Radonbelastung im Tagesgang oder in Abhängigkeit von bestimmten Nutzungszuständen
  • Klärung von Radoneintrittspfaden durch Sniffing-Methoden
  • Beratung und Planung der Präventions- oder Sanierungsmaßnahmen zum Radonschutz im Gebäude
  • Untersuchung der Wirksamkeit der Radonschutzmaßnahmen durch Messungen der Radonluftkonzentration